Baumaßnahmen beim "Hustedterweg"

Ein "Unglück" kommt selten allein - so schlimm ist es nun doch nicht.
Es werden im Rahmen "Hustedterweg"-Grundstücksanbindung an den Schmutzwasserkanal einige Baumaßnahmen nötig. Hier ist eine weitere Firma tätig.








(Man kann sich also die Baustelle aussuchen - die man "besichtigen" will)


Durch Absprachen der Bauunternehmer am "Bahnhofsberg" und am "Hustedterweg" kam es nur zu kurzen Wartezeiten für die Anwohner im Bereich "An´t Holt" und "Hustedterweg". Hier wurde ein zusätzlicher "Kontrollschacht" gesetzt.









Zügig geht es voran und heute ist die Zufahrt zur Siedlung "An´t Holt" auch schon wieder frei (halbe Straßenzufahrt). Das gleiche hat die Firma am "Hustedterweg" so gehalten, es war immer die Überquerung der Baustelle gewährleistet. Die bedingten Wartezeiten durch die Baumaschinen waren zwar ärgerlich, aber durchaus ertragbar.










Vor Pfingsten 2009 war alles erledigt!
Der nächste Bauabschnitt ist die Grundstücksanbindung an den Schmutzwasserkanal.

Keine Kommentare: