Alle Jahre wieder .....

Wie auch in den Jahren zuvor, haben die Gemeindevertreter zwei Weihnachtsbäume aufgestellt.
Am Ortseingangsstein und auf dem Knüll stehen je ein gespendeter Tannenbaum.
Holm ist schwindelfrei und schmückt die Tanne mit roten Schleifen und einer Lichterkette.

Dieses Jahr nicht ganz so groß, aber trotzdem ein schöner Brauch den wir nicht vermissen wollen.


Die "Nachtaufnahmen" meiner kleinen Kamera sind nicht sehr gut gelungen.
Wer eine bessere Aufnahme hat, darf sie mir gerne zukommenlassen.

(Der erste Weihnachtsbaum am "Stein" und der zweite Baum am "Knüll")












Die Bürgermeisterin nutzte die Gelegenheit mit Rainer und Sönke auch das Umfeld etwas aufzuräumen, eigentlich Aufgabe der Anlieger.


Die Gemeinde Welmbüttel wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern eine geruhsame und frohe Vorweihnachtszeit.

Keine Kommentare: